Berliner Register

Mit Einrichtungen wie dem „Berliner Register“ besteht ein Netzwerk, um Vorfälle zu dokumentieren und Diskriminierungsfälle sichtbar zu machen. Betroffene finden hier einen Raum, um ihre Erlebnisse zu schildern, dadurch soll das Bewusstsein und die Solidarität der Bevölkerung gefördert werden. Jedoch muss der Bekanntheitsgrad des Registers durch andauernde und kreative Öffentlichkeitsarbeit weiter gestärkt werden, um die Erfassung der Zwischenfälle durch Meldungen der Betroffenen und von Zeugen zu vervollständigen und die Wahrnehmung der Ergebnisse zu verbreitern.